Un die Sseit un die Sseit...

trägt uns focht...

Jeden Tag ein Photo, auf dem man immer genau gleich aus der Wäsche guckt und in sechs Jahren nicht altert? Ich glaubs ja nicht. Aber interessant ist es trotzdem und hat vor allem schöne Musik.
orgyen - 17. Okt, 00:10

Cool!

Das kenne ich von einer Familie, die jedes Jahr ein Foto gemacht hatten.

honigsaum - 17. Okt, 00:11

Die Idee ist echt gut, erfordert aber einen Haufen Disziplin (wie schon Karl Valentin sagte: "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit!").
orgyen - 17. Okt, 00:14

Ja, täglich wiederkehrende Routine. Ich weiß nicht, ob ich das durchhalten würde... mal testen.
honigsaum - 17. Okt, 00:21

Ich hätte schon Probleme, eine Uhrzeit zu finden!
orgyen - 17. Okt, 00:32

Stimmt! Da fängt's schon an...
honigsaum - 17. Okt, 00:33

Höchstens um Mitternacht (aber wenn man da grade woanders rumsitzt, ist auch schlecht):-)
orgyen - 17. Okt, 00:36

Im Prinzip reicht auch ein Foto/Woche.
honigsaum - 17. Okt, 00:40

Aber daran zu denken, ist doch noch schwieriger! Vor gar nicht allzu langer Zeit war ich jede Woche schwer überrascht (und manchmal nicht angezogen), wenn mein Nachhilfeschüler vor der Haustür stand.
orgyen - 17. Okt, 00:42

Du gibst Nachhilfe??
honigsaum - 17. Okt, 00:44

Nur aus Freundlichkeit... (War der Sohn einer guten Freundin.)
orgyen - 17. Okt, 00:53

Wo ich grad den Kermit sehe...

honigsaum - 17. Okt, 00:57

Jahaa! Der Kermit ist geil, oder?
Die Häschen sind aber doch ein bisschen unförmig irgendwie...
orgyen - 17. Okt, 01:09

Sind Albinos, die sind so.
honigsaum - 17. Okt, 01:11

IST denn jetzt der Knut kastriert oder noch nicht?
orgyen - 17. Okt, 01:14

Noch nicht - der röchelt sich hier neben mir einen ab. Die Eier kommen ab, wenn er anfängt zu markieren.
honigsaum - 17. Okt, 13:23

Mein Kater hatte ja auch noch nach der Kastration kermithafte Verhaltensweisen.
orgyen - 17. Okt, 16:25

Zuckungen!
honigsaum - 17. Okt, 16:27

Naja, für Zuckungen war es eine recht komplexe und ausdauernde Verhaltensweise...*gg*
orgyen - 17. Okt, 16:35

Ui,

ist der Trieb wohl doch tiefer verwurzelt!
Iggy - 17. Okt, 17:46

na da steht mir,

bzw. dem kater ja noch vor...
ansonsten:
kunst kann in arbeit ausarten. bei näherem nachdenken (von mir jedenfalls) sollte sie in arbeit ausarten.
einfach nur dahingeschluderte kunst ist bei allem talent (für mich jedenfalls) keine kunst.
honigsaum - 17. Okt, 19:17

Ja, der Trieb ist fest verwurzelt...

@Iggy: Du hast absolut Recht, was die Kunst anbelangt, ich finde das auch.

Trackback URL:
http://honigsaum.twoday.net/stories/2812926/modTrackback

Status

Online seit 4359 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 9. Okt, 14:08

Zufallsbild

100270150_4cf47ca3a5

In den Ohren

Ruthie Foster
Let it burn

Aktuelle Beiträge

Serienherbst
Also, zur Zeit sinds Startrek Discovery (immer nur...
honigsaum - 9. Okt, 14:08
Epauletten-Flughund
Ein äußerst sprechender Name. Sieht jemandem...
honigsaum - 28. Aug, 13:06
Chefkoch
Ich habe mein erstes Rezept auf Chefkoch veröffentlicht....
honigsaum - 27. Aug, 23:16
April
ist nicht nur draußen, sondern auch in meinen...
honigsaum - 18. Apr, 12:20
Frühlingsrunde
Auf der Hunderunde um den Berg heute Mittag blühte...
honigsaum - 8. Apr, 16:51

Blogroll

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


alltag
geschichten
hollywood
im grunde
lieblings
lyrisches
morgenradio
saisonal
stimmungen
unter wasser
wortherkunft
zeichen der zeit
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren